Dienstag, 14. August 2007

Im Zug zur Spitze

Donnerstag Abend geht es dann los Richtung Grenzgebiet. Eine Übernachtung im Tal bevor es dann am nächsten Morgen hiauf auf die Zugspitze geht. Wir wollen vor dem Kilimanjaro noch eine Wanderung + Höhenübernachtung machen. Das Wetter sieht derzeit nicht besonderst prickelnd aus, so das wir in Grainau am Freitag früh spontan entscheiden auf welchem Weg wir auf die Zugspitze kommen. Zur Not muss ein Stück mit der Bahn zurückgelegt werden. Oben gibt es dann auch ein paar kleinere Touren sogar ein Stück auf den Gletscher. Steigeisen sind auf jeden Fall im Gepäck.

Kommentare:

Beff hat gesagt…

Hey,
wünsch euch jetzt schon viel Glück und eine Wetterbesserung. Freue mich auf den anschliessenden Bericht.... du weist ja: Wir gehen im September :-)

Beste Grüße aus dem Grenzgebiet. :-)

coffee hat gesagt…

hallo beff, danke :-) sollte es regnen lassen wir die finger vom steig, dann ist die sache zu gefährlich. lieber machen wir dann oben die kleine gletschertour :-)