Montag, 13. August 2007

PlastikGriffe

Nach einer Kilometerlangen Umweg (die Halle in die wir wollten war leider zu) kamen wir also in der Climbing factory an. Nachdem das Wetter vormittags doch noch leicht unbeständig war entschieden wir uns gestern für die Bunten Griffe in der Halle, statt des Fels. So konnten wir uns hier mal wieder austoben und die Unterarme dick werden lassen. Gemeinschatsprojekt bzw. echte Teamwork war diesmal die Überhangroute mit dem kleinen Dach. Wir konnten uns richtig auspowern und den Mittag mit Kaffee und Käsekuchen genießen. Im Winter möchte ich wieder min. 2 x die woche in die Kletterhalle gehen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

wieviele klimmzüge hast du schon drauf am stück?
oder machst du schon den einarmigen
klimmzug?


saeco cannondale

coffee hat gesagt…

am donnerstag fahr ich wieder zug, da üb ich wieder bzw werd blacksurf mal zählen lassen :-)

Anonym hat gesagt…

hab noch ne frage,

wie komm ich an so ein radtrikot von
esk ?
kann ich das bestellen?

coffee hat gesagt…

@ anonym, zuerst muss man aus der völligen anonymität heraus, kriege führen, von feldzügen berichten, erobern und umkämpfen, der truppe treu.

kurz gesagt: man bekommt es und kann es nicht kaufen. :-)

Anonym hat gesagt…

führe jeden tag krieg mit meinem
bike auf den strassen von rheinland-pfalz
also is nix mit trikot
trotzdem danke für die info

saeco cannondale

coffee hat gesagt…

@ anonym :-) sei nicht geknickt. manche dinge müssen wachen und man muss sie auf sich zukommen lassen :-)

Anonym hat gesagt…

ich bin nicht nur geknickt sondern völlig am boden
werds irgendwie überleben

saeco cannondale