Samstag, 13. Januar 2007

WesternHagen


Mit den Füßen wippend im Rausch der Texte gebannt lauschend,
sitze ich auf dem Holzboden im Wohnzimmer.
Um mich herum vergessend die anderen Dinge,
genießend den Augenblick, der bedeutung der Worte die der Melodie folgend.
Gänsehaut zieht sich meinen Rücken hinauf im Takt bewegend,
unter den Liedern die bewegung der Pupillen spührend wie jeden Herzschlag meiner selbst.......


Durch Zufall bin ich vorhin über die Seite von Westernhagen gestolpert und schon wurden Erinnerungen Wach. Gleich mal die CD reingelegt und den Texten gelauscht. Bleib nicht Steh´n oder Ignoranz die Texte sind einfach gut. Ich muss dann mal weiterlauschen...

Kommentare:

axl65 hat gesagt…

in meinen augen ist MMW einer der größten heuchler den die deutsche musikbranche auf den markt gebracht hat.
ich bekomme schon ne'krise wenn ich sein gesicht in einer talkshow sehe.
ganz schlimm ist es wenn ich ihn singen höre,dauert aber immer nur den augenblick bis ich den sender verstellt habe oder leise gedreht habe.
sorry,der typ ist mir ein graus!!!

gruss und dir trotzdem viel spass beim hören!!!

axl

b-l-a-u hat gesagt…

Kann Axl nur zustimmen. War auch ein großer MMW Fan, bis ich Mitte/Ende der Neunziger mal auf einem Konzert in Nbg war. Soviel Arroganz hab ich nie wieder bei einem Promi erlebt. Der würde auch in Deinen Artikel davor passen ;-)

b-l-a-u

coffee-in hat gesagt…

ich kenne ihn zu wenig udn habe ihn auch noch nie live erlebt, ihr mögt also recht haben. die texte find ich trotzdem gut :-)