Donnerstag, 24. August 2006

...Tage to go - Ruhe vor dem Sturm

Eigentlich war gestern einer meiner Aktiontage. Das fing schon Früh an mit einem Kunden. Für Mittags hatte sich dann eine Freundin angekündigt, und dann sollten noch gewisse Teile + Rahmen eintreffen. Ich war gespannt was der Tag bringt. Um 20.15 pünktlich zum TV Programm war ich dann fertig. Gegessen, ja wann hab ich was gegessen.....

Zwischendurch einen lecker Zwetschgendatschi mit Streuseln, und irgendwann abends hat mir mein Mann eine Suppe gebracht. Irgendwie bin ich wie so oft also im Keller hängen geblieben. Wenn ich etwas anfange, will ich es fertig bekommen. Aber irgendwie hatte auch alles in den Zeitplan gepasst. Der DHL-Mann brachte mittags die Teile und der UPS-Mann kam dann gegen 16 Uhr mit dem großen Paket. Meine Freundin war gerade am aufbrechen. So hatte ich freie Bahn in den Keller :-)

VORHER



Noch schnell ein VORHER Foto und los gings. Ich schraubte ab, um und neu dran. Am ende gabs dann noch ein NACHHER Bild. Der Bezitzer wäre dann eigentlich noch gerne vorbei gekommen, aber ich habe ihn auf heute morgen vertröstet *gg* Ein bisschen Spannung muss ja schon sein :-)

NACHHER



Heute werde ich dann mal meine Radklamotten für den AlpenX herrichten und ggf. waschen.

Kommentare:

Nature-one hat gesagt…

Sieht schick aus.
Was ist denn das für eine Gabel?

Radsport = Lebenseinstellung hat gesagt…

Ui, das ging jetzt aber schnell...

@M. : Viel Spaß mit dem neuen Bike ;-)

Grüße

Matthias

Matthias [aka cerrotorre] hat gesagt…

Ich glaube in deiner Gegend seid ihr ein wenig Liteville-verseucht, oder täusch ich mich da? ;-)
Was passte mit der alten Kurbel nicht? Ist vielleicht ein bisschen schwerer als die XT, aber doch viel schöner.

blacksurf hat gesagt…

die Race-Face-Kurbeln passen nicht ohne Bastelei an den Rahmen;)
Das ist Liteville spezifisch!

coffee-in hat gesagt…

@nature one, ist die manitou black die vorher im endorfin war

@matthias, bei der RF kurbel müsste man die innenhülse des lagers erweitern. ausserdem will der biker sein endorfin gerne wieder aufbauen und bräuchte dann eh noch eine kurbel.

Matthias [aka cerrotorre] hat gesagt…

@coffee: wie breit ist denn dann die Innenlagerschachtel? 73?

beat hat gesagt…

Gerne würde ich sagen: "schönes Bike!" Doch ich habe mich an schwarzen Fahrrädern derart satt gesehen, dass mir diesbezüglich dieser Satz nicht mehr über die Lippen will. Sag ich halt: "gute Arbeit!"

coffee-in hat gesagt…

@ matthias, die gehäusebreite hat 73mm. aber das RF lager wenn man es mit dem umwerfer für tretlagebefestigung verbaut, hat dann eine zu kurze schuz/dichtungshülle. http://www.mountainbike-page.de/phpbb2/viewtopic.php?t=142&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight= hier müsste man also dann zum basteln anfangen :-)

beff hat gesagt…

schön....was macht der Besitzer denn mit dem Endorfinrahmen? :-)
Ist das Größe 18"/19" ?

Grüße
Beff

Anonym hat gesagt…

Die Liteville Rahmen sind wirklich ein Traum. Mich juckt es in den Fingern mir auch ein Liteville aufzubauen. Ich muss unbedingt mal eines probefahren. Super Arbeit! Das Rad sieht klasse aus.