Montag, 7. August 2006

MRT Teil II

08.30 ich stehe bereits beim Doc auf der Matte. Gleicher Arm, gleiche Vene (tut jetzt etwas weh) egal, rein in die Röhre und dem lauten Hämmern lauschen. Nach 20 Minuten sitze ich bereits wieder oben im Wartezimmer und warte darauf das mein Name durch den Sprecher ertönt.....

Dann ist es soweit, der Doc ruft zur Auswertung. Er hat meine Vergleichsbilder am Schirm und die aktuellen sind auf seinem Bildschirm des PC sichtbar. Die Kopfbilder sind weiter unauffällig, keinerlei vernarbungen sichtbar, keine neuen Herde udn keine alten. In der HWS sieht es anderst aus. Die Vernarbung von letztem Jahr bei dem Schub ist noch sichtbar, etwas kleiner geworden ist sie dennoch. Neue Herde sind keine erkennbar. Puhhhh, hört ihr den Stein fallen. Was bin ich foh über das Ergebnis. Und was bin ich froh, das ich im letzten Jahr nach den Bildern sofort mit der Basisthreapie mit dem Copaxone begonnen habe.



Mein Arm, der mit Kontrastmittel gespeist wurde ist zwar jetzt blitzeblau und etwas dick an der Vene, aber das gute Ergebnis wiegt diesen Schmerz auf.

Vielen Dank an Euch alle für das Daumendrücken, hatt wohl geholfen. DANKE

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Na das sind ja sehr gute Nachrichten,
da kannst du den blauen Arm denk ich locker verschmerzen.

SUPPER!

Viele Grüße

weichling

Olaf H. hat gesagt…

Ergebisse gut, Arm blau, bei mir Daumen blau, egal.
Ich freu mich für Dich !

Gruß
Olaf

Torsten hat gesagt…

Dicken fetten Daumen und eine genauso dicke symbolische Umarmung, Tanja.

Gratulation und bleib uns weiter so erhalten.

Gruß aus Kassel
Torsten

blacksurf hat gesagt…

Sehr gute Nachrichten *mitfreu*
Dann können wir ja die nächsten Abenteuer angehen;)

LoisLane hat gesagt…

hallo tanja,

lass dich mal feste in den arm nehmen!
freu mich so für dich!

lg bianca

gras.GRUEN hat gesagt…

Ja - Afrika kann kommen ! Man sieht - Sport tut gut ... super - freue mich ganz arg für Dich !

coffee-in hat gesagt…

danke euch allen ;-) habe mich auch total gefreut über die guten ergebnisse. vorallem zeigt mir das, das der beginn mit copaxone der richtige war.

danke coffee

Matthias [aka cerrotorre] hat gesagt…

Ich freu mich auch für dich, daß alles soweit iO ist!

b-l-a-u hat gesagt…

Freu mich auch sehr mit Dir!

... und ey, dein b-l-a-u-er arm is voll krass! Kannst mir den mal für'n Blog ausleihen? ;-)

Grüße
b-l-a-u

Nature-one hat gesagt…

Ist doch Ehrensache mit dem Daumendrücken. :)
Weiterhin viel Erfolg mit der Therapie...

Radsport = Lebenseinstellung hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Radsport = Lebenseinstellung hat gesagt…

Hey, das sind doch mal gute Neuigkeiten :-)

Grüße

Matthias

rpo hat gesagt…

Sogar in Ostbelgien macht eben einer einen Salto vor Freude für dich ! Ich schicke mal enfach 'nen fetten Schmatzer rüber *g*...ich freu mich für dich !

Liebe Grüße
Ralph

alöx hat gesagt…

Good news sind fein.