Sonntag, 18. Februar 2007

BaumSchneiden

Seit gestern weis ich dann auch wozu man so einen Klettergurt noch einsetzen kann. Nachdem die Leiter einfach zu kurz war um noch weiter hoch zu kommen um die dicken Äste abzusägen (mit der Handsäge natürlich), musst ich mir etwas anderes einfallen lassen. Ich wollte aber keinesfalls das Risiko eingehen aus 3 oder 4 Meter Höhe auf den Boden zu klatschen. Kurzerhand legte ich also den Gurt an und sicherte mich so an einem dicken Ast. 4 stunden später war wieder Sonne im Garten und das Holz zerkleinert.

Kommentare:

axl65 hat gesagt…

also das will sicherlich kein mensch das du auf den boden klatscht!!!

soso,keine sonne also sägen!!!

und ich dachte immer:
sich sägen bringt regen!!!

gruss aus berlin und
zwinker-zwinker

axl

gras.GRUEN hat gesagt…

Das ist ja der Hammer..
Du machst ja mal wieder mega Schritte - kaum was Neues, gehste in die Vollen.
RESPEKT...
PS ich verabschiede mich mal für ne Woche zum Skifahren...
Schneesuchgerät dabei