Donnerstag, 22. Juni 2006

bagaboo


Meine bisherige Messengerbag, das Raumwunder wurde irgendwie langsam zu klein. Deswegen habe ich mich auf die Suche nach etwas größerem gemacht. Natürlich gerne wieder etwas individuell. Dan meiner ESK Freunde war ein Hersteller schnell gefunden. Und dann ging es schon los.....




Da es noch einige Mitbesteller gab, hat sich Ampelhasser gemeldet er würde die Bestellung in Ungarn übernehmen. Und so haben wir alle Designevorschläge an Ampel weitergegeben. Nach ncihteinmal 3 Wochen bekam ich die Nachricht die Taschen sind da. Schon gespannt auf die Live-Ansicht erwartete ich mit großer Spannung das Paket aus Berlin. Gestern Mittag kam es dann an. Karton aufgerissen, Taschen rausgeholt, WOW.





Ich staunte nicht schlecht über Qualität und Größe. Sie ist einfach super geworden, und vorallem wirklich ein gutes Stück größer als meine BagJack. In die neue Bagaboo könnte man locker einen Kasten Mineralwasser verschwinden lassen. Man kann sie auch sehr gut mittels verschiedener Spanngurte zusammenzurren. Preis Leistung von Bagaboo stimmt auf den ersten Blick, jetzt wird sie das nächste Jahr auf Herz und Nieren geprüft.

Mein dank gilt nocheinmal an die promte erledigung von Ampel und vorallem Bagaboo ;-)


Kommentare:

Zaubermaus hat gesagt…

Gratuliere zur neuen Tasche. Kann man da überhaupt noch Tasche zu sagen?? ;-)
Da passt ja wirklich gut was rein. Was schleppst du nur immer mit dir rum, dass du so ein "Monster" brauchst??

PS: wegen dem nächsten Radfahren kann ich mich gerne mal melden. Ich dachte nur, du bist immer mit Profis unterwegs, da lachst du dich schlapp über uns Anfänger :-)

Tknauth hat gesagt…

Welche Grösse ist das M; L; XL?

coffee-in hat gesagt…

hallo tknauth, das ist eine L, ist aber ja nur ein kleinwenig kleiner als die XL ;-) denke aber die reicht. zumindest ist sie viel größer als meine bagjack udn die quali wirklich supi.