Montag, 13. September 2010

Earthquake


Eigentlich wollte ich dort in wenigen Wochen eine Nacht verbringen!

Danke Frithjof für die Nachrichten und Vorort Info.



Kommentare:

GRAS.GRUEN hat gesagt…

ein kollege von mir hat freund ein neuseeland - es werden schilder verteilt und an den häusern angebracht- sie haben ein rotes dran - dürfen es nicht mehr betreten - muss abgerissen werden - muss wohl recht heftig sein - unsere nachrichten bringen ja fast nix

coffee hat gesagt…

ja das hostel hat ein gelbes schild :( es gab ja die ganze letzte woche noch einige kräftige nachbeben, aber seit dem wochenende ist wohl ruhe. die aufräum/bau arbeiten laufen schon, so meine infos direkt aus neuseeland. naturgewalten sind schon was bedrohliches :(

blacksurf hat gesagt…

Ich denke die Erde hat sich wieder beruhigt.
Lass dich nicht verrückt machen:)

Frithjof hat gesagt…

Hallo,
ich bin's nochmal.
Falls Du Schwierigkeiten mit Deiner Unterkunft hast, melde ich einfach nochmal, Du kannst sonst vielleicht auch bei uns unterkommen fuer eine Nacht. Unser Haus hat ja nix abbekommen und das 7.1 Beben unbeschadet ueberstanden.
Im Moment quaelen uns die Nachbeben noch etwas, heute Nacht waren es zwei in der Groessenordnung um die 4.3 - 4.5.
Viele Gruesse,
Frithjof
PS: Auf dem Foto sieht man nicht, das der Steinhaufen vor dem Haus mal oben auf dem Dach schoen ordentlich aufgeschichtet war, vermutlich in Gestalt eines Schornsteins...

coffee hat gesagt…

Danke Frithjof, werde Dir mal eine Mail schicken zwecks kontaktdaten :-)