Mittwoch, 20. Januar 2010

Australien


GEBUCHT > jetzt ist es fix. 2010 werde ich einen weiteren weissen Fleck auf der Landkarte in angriff nehmen. 4 Wochen Australien & Neuseeland. Aktuell in Zukunft hier.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Bei Leuten die soviel (Fern)reisen wie z.B. du frag ich mich immer ob sie sich eigentlich bewusst sind dass sie hundertausendmal mehr an der Schädigung des Weltklimas Anteil haben als die vielgescholtenen Chinesen oder Inder.
Und dann am Reiseziel nach 10000 Flugmeilen am anderen Ende der Welt die Natur "geniessen"...
Deine Meinung dazu würde mich wirklich interressieren. Schon mal Gedanken gemacht?
Alle Globetrotter die ich kenne reagieren sehr allergisch auf solche Kritik. Da sind sie fast so kritikresistent wie Raucher oder Hundehalter. "ich rauche wo ich will...der tut nix, der will doch nur spielen"...

coffee hat gesagt…

Interessanter Ansatz (und natürlich mache ich mir auch Gedanken über solche Dinge). Würde ich ja sehr gerne mit Dir bei einem Kaffee diskutieren. Aber Du bist ja leider Anonym :-)

GRAS.GRUEN hat gesagt…

Hundertausend mal mehr ist ja wohl leicht übertrieben.... letzte woche war in der Zeitung gestanden, dass wenn man alle wilden Kamele in Australien ( die will dort eh keiner) abknallt, der CO2 Ausstoß von 300.000 Autos gespart werden kann, denn die Kamele rülpsen genau diese Menge an Co2 im Jahr.
Ich empfehle hier die Seite : http://uba.klima-aktiv.de/umleitung_uba.html
Leider schädige ich nicht nur mit meinen Reisen die Co2 Bilanz - Nein, ich hatte nach der Hochzeit ein Haus gebaut - groß genug für eine ganze Familie mit 4 Kindern. Leider hats nicht mal mit einem Kind geklappt...so, nun heizen wir also für die Katz und die Co2 Bilanz ein Haus für 6 personen und nutzen es nur mit 2..... Gerade in dieser Sache lassen sich wohl ne Menge Hochrechnungen betreiben

Stephanie hat gesagt…

Reisen erweitert den persönlichen Horizont und hilft, die Welt besser zu verstehen.
Das Thema kann man diskutieren, aber nicht mit Menschen, die anonym ihre Meinung abladen und damit zu einer Diskussion gar nicht bereit sind.
@ coffee
Dein andere Blog ist nun auch bei meinen Lesezeichen gelandet ;-)