Mittwoch, 9. Mai 2007

Schwerkraft


"Manchmal, wenn die Welt sich nur noch in der Senkrechten präsentiert, ist man froh um eine kleine Orientierungshilfe. Selbst wenn diese eine ungeheure Kraft besitzt und einem den Schweiß aus den Poren treibt."


In einem Bruchteil von Sekunden entscheidet es sich, ich bekomme das Seil nicht mehr in die Expresse, mir fehlen Millimeter...........

Der Griff an dem ich mich mit der linken Hand fest halte ist rutschig und klein, Rechts ist gar keiner. Erneut versuche ich das Seil nachzuziehen. In dem Moment merke ich das es nicht reicht und meine Muskeln los lassen. Ich knalle ca. 4 Meter nach unten ins Seil. Ich höre es noch knallen, doch das ist Blacksurf die mich unten sichert. Sie hat es von meiner Wucht gegen die Wand gehauen mit dem Knie (das wird wohl blau). Noch während ich oben baumel erkundige ich mich nach ihrem befinden.

Ich gebe ihr das Zeichen zum ablassen. Noch immer voller Adrenalin klopfe ich Ihr auf die Schulter und entschuldige mich für meinen freien Fall ohne Ankündigung. Kurz analysieren wir die Situation, doch Schuld hat keiner, so was passiert beim Klettersport. Es ist ja noch mal alles gut gegangen.

Noch immer habe ich die Sekunden im Kopf die sich kurz vor dem Fall bei mir abgespielt haben. als wäre es vor 5 Minuten passiert. Zu wissen man hat jetzt nur die eine Möglichkeit, das Vertrauen an den Sichernden der hoffentlich immer mit den Augen und dem Kopf bei der Sache ist und genau diesen Moment unwillkürlich und aus dem Reflex heraus richtig reagiert. Bruchteile von Sekunden schweißen sich zu einer endlosen Sequenz zusammen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

moin,

ups! dein erster Vorsteigersturz!

Wie gehts Blacky!

hatte sie Standplatzsicherungr an einem Haken oder Baum oder gar net ?

Schuld hat da natürlich keiner.
Ein Sturz kommt oft auch ganz plötzlich ohne Vorankündigung.

Gratulation an Blacky. Ersten
Vorsteigersturz geahlten !

weichling

coffee-in hat gesagt…

war in der halle, ohne standplatzsicherung, also sicherung nur über blacky mit HMS. War auch an einer reinen senkrechten wand, sollte eh der letzte vorstieg für den abend werden :-)

passiert ist uns beiden nix. Katja hat das super gemacht. danke nochmal :-)

nur die zuschauer haben etwas geglotzt *lol*

blacksurf hat gesagt…

mir geht es gut. Den Knien ist dank meiner neuen Kletterhose vom Gardasee (Dank an den Liebsten) nix passiert.