Mittwoch, 5. Juli 2006

security UPDATE

Erst war das Fully, dann kamen die Bein und Arm Protectoren und nun ein Helm mit abschraubbarem Kinnbügel. Wo soll das noch hinführen?!? Mein Kopf ist mir wichtig und deshalb habe ich mir mal jetzt so einen Helm gekauft. Es ist ein MET parachute, der erste Eindruck sehr stabil und man kann schnell und einfach den Kinnbügel hin und weg schrauben. Praktisch ist das man den Helm auch Solo ohne Kinnbügel Tragen kann, also -zwo in one-. Für so abfahrten wie im fichtelgebirge oder auch in den Alpen ist sowas sicher sinnvoll, denn ich will meine Zähne ja noch ein weilchen behalten, deshalb SAFTY FIRST.

Kommentare:

gras.GRUEN hat gesagt…

Bei so heftigen Touren gehört auch das "grimmige Guggn" dazu befürchte ich ....grrrrr ;-))) *flücht*
Macht was her das Teil. Man sieht noch was von Dir - finde ich persönlich wichtig.

coffee-in hat gesagt…

ich gugg doch nich grimmig, nur ernst *gG* ist ja auch nen ernstes thema ;-)

derzornigemarkus hat gesagt…

ich will dir an den kopf hauen. einfach zum spass :o)

Anonym hat gesagt…

Hallo

sieht gut aus.
Den muss ich mir mal im Orginal
bei dir anschauen.

weichling